Start Highlight

Highlight

Infrage gestellt – Der Home oeconomicus in der Kritik

Da kommt einer mit dem richtigen Buch zur richtigen Zeit. Tomáš Sedlaek ist ein Provokateur für seine Zunft, die Nationalökonomie. Mit dem internationalen Bestseller «Die Ökonomie ...
Weiterlesen

Professionelle Abwehr – Die Krisenpolitik der europäischen Akteure

Nicht wenige Experten prophezeiten vor einem Jahr das Auseinanderfallen der Eurozone. Heute sind diese Stimmen leiser geworden. Wo liegen die Gründe für die Stabilisierung der Euro...
Weiterlesen

Apps – Worauf kommt es an

Das Motto der X.DAYS heisst HEUTE IDEE. MORGEN REALITÄT. Was bedeutet das für Apps? Stefan Paychère arbeitet bei einem Unternehmen, welches auch an den X.DAYS eine mobile Lösung an...
Weiterlesen

Innovationskraft erhöhen

Alle Welt redet von Innovation. Sie wird als der Schlüssel zum langfristigen Erfolg von Unternehmen gesehen. Doch was ist überhaupt Innovation, und wann ist ein Manager zugleich ein «Innovator» und «Entrepreneur»? Und wie kann man die Innovationskraft einer Organisation erhöhen?
Weiterlesen

Auf Platz eins steht die Kundenbetreuung

Der Umgang mit Datenmengen ist das Kerngeschäft von EMC. Umgekehrt wollen die Verantwortlichen, dass sich die innovationsstarken KMU auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.
Weiterlesen

Kosten sparen im Betrieb

Zu viele KMU betreiben eine eigene IT und sind im Betrieb auf teure Fachkräfte angewiesen. Microsoft will das ändern.
Weiterlesen

Innovation hat Vorfahrt

Canon ist heute ein umfassender ICT-Anbieter. Auf den X.DAYS unterzieht er seine Lösungen einem Praxistest.
Weiterlesen

Das Businesstreffen der besonderen Art: X.DAYS

Nächsten März trifft sich die Geschäftswelt der Schweiz zum ICT-Highlight X.DAYS in Interlaken. Unter dem Motto «Heute Idee. Morgen Realität.» spüren die Macherinnen und Macher die wichtigen Themen der nächsten Jahre auf. Das gibt zwei Tage Expertenwissen.
Weiterlesen

Beurteilungsfehler vermeiden

Beim Beurteilen von Mitarbeitern gelangen Führungskräfte oft zu Fehleinschätzungen. Dies führt unter anderem zu Fehlbesetzungen, ungeeigneten Entwicklungsmassnahmen und einer erhöhten Personalfluktuation. Unternehmen kostet das viel Zeit und Geld.
Weiterlesen